Wohnmobile USA

Nordamerika ist eines der am weitesten verbreiteten Besucherziele der Deutschen. Besonders die Westküste der USA wird normalerweise besucht: Los Angeles, San Francisco und San Diego ziehen mit schönen Küsten, der Golden Gate Bridge und Hollywood. Doch zusätzlich bietet der Osten der Nation mit New York, Washington DC und Miami im Südosten zahlreiche offene Türen für einen bemerkenswerten Ausflug. Für den Fall, dass Sie ein Wohnmobil mieten und sich in jeden Teil der USA begeben müssen, wie viel Sie möchten, sollten Sie sich für eine Weile auf Ihren Kurzurlaub vorbereiten.

Diese Attraktionen sind einen Besuch wert

Bei der Auswahl der Sehenswürdigkeiten ist entscheidend, in welchem ​​Bezirk der USA Sie sich befinden. Ein Besuch der Freiheitsstatue auf Liberty Island ist ein absolutes Muss, wenn Sie mit Ihrer Womo an der Ostküste unterwegs sind! Darüber hinaus sollte der Time Square in New York für einen Tag besucht werden: Hier können Sie Bulletins und Lichtteiler verschiedener Organisationen überall auf der Welt bewundern.

Für den Fall, dass Sie ein Fertighaus mieten, bieten die USA einige nationale Zwischenstopps im Mittelpunkt des Landes an. Zu den bekanntesten zählen der Yellowstone National Park und der Grand Canyon National Park. Hier können Sie die einzigartige Art und Struktur Amerikas hautnah erleben!

Zusätzlich bieten im Westen der Nation einige Nationalparks die Möglichkeit, die Idee der Nation besser kennenzulernen und die atemberaubende Szene mit eigenen Augen zu sehen. Aber auch die Golden Gate Bridge sollte auf Reisen in Richtung Westküste besichtigt werden. Mieten Sie also ein Wohnmobil und erkunden Sie die USA ganz alleine!

Tipp: Disneyland Resort!

In Anaheim befindet sich der Vergnügungspark Disneyland Resort. Wenn Sie nicht die Chance haben, ein Wohnmobil mit Ihrer Familie zu mieten, um die USA zu erkunden, sollten Sie sich auf diese Faszination gefasst machen.

Mieten Sie einen Wohnmobil und erkunden Sie die USA auf vier Rädern

Aufgrund der Größe Amerikas bietet die Nation endlose Möglichkeiten für einen Ausflug. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug von Miami nach Atlanta?

Reisen Sie von Miami nach Atlanta

Kurs von Miami nach Atlanta (1066 km) – mautpflichtig!

Miami – Fort Lauderdale – West Palm Beach Port St. Lucie – Orlando – Gainesville – Tifton – Macon – Atlanta

Wenn Sie Ihr Wohnmobil in Miami gekauft haben, fahren Sie zuerst nach Fort Lauderdale: Bei gutem Klima können Sie sich an der Küste entspannen, und der Las Olas Boulevard begrüßt Sie zu einem sentimentalen Spaziergang. Halten Sie sich in West Palm Beach auf, wo das Norton Museum of Art Kunstschätze anzieht. Familien und Liebhaber von Kreaturen können das Wildlife Sanctuary besuchen!

Für den Fall, dass Sie Port St. Lucie auf der Reise passiert und den Savannas Preserve State Park besucht haben, kommen Sie in Orlando an. Tummeln Sie sich mit Ihrer Familie im Walt Disney World Resort oder schwimmen Sie mit Delfinen im Discovery Cove Water Park. Bevor Sie in Atlanta ankommen, können Sie einen Zwischenstopp in Tifton einlegen: Das Georgia Museum für Landwirtschaft und historisches Dorf ist genau wie der Fulwood Park von Vorteil. In Atlanta selbst können Sie das Georgia Aquarium besuchen und einen Besuch im nahe gelegenen Zoo planen!

Reise von Santa Barbara nach San Diego

Für den Fall, dass Sie ein Wohnmobil mieten und sich in die USA begeben müssen, können Sie ebenfalls einen Besuch von Santa Barbara nach San Diego machen.

Kurs von Santa Barbara nach San Diego (351 km) – mautpflichtig!

Weihnachtsmann Barbara – Tausend Eichen – Inglewood – Long Beach – Laguna Niguel – Oceanside – San Diego

Von Santa Barbara aus fahren Sie nach Thousand Oaks. Im Wildwood Park befinden sich die Paradise Falls. An diesem Punkt passieren Sie Inglewood und reisen nach Long Beach, wo das Aquarium of the Pacific kleine und große Kreaturen-Lieblinge anzieht. Falls Sie den Lake Sulphur Creek Reservoir in Laguna Niguel besuchen, können Sie den gleichnamigen Kai in Oceanside umrunden. Endlich endet Ihr Ausflug nach San Diego: Besuchen Sie neben dem USS Midway Museum den Balboa Park.

Mit dem Wohnmobil oder Zug durch die USA?

Vielseitiges Reisen hat in den USA einen hohen Stellenwert. In jedem Fall wissen viele Einzelreisende nicht, wie sie ein hergestelltes Haus oder eine Band leasen. Offensichtlich sollte der Ausflug in die USA eine einzigartige Begegnung sein. Für diese Erklärung sollten Sie sich im Voraus über die Unterschiede informieren.

Für den Fall, dass Sie eine Parade leasen und entlang der Ost- oder Westküste fahren müssen, benötigen Sie ein Zugfahrzeug mit dem Mietzug. Eine Truppe ist nicht mechanisiert und fährt nur mit einem Fahrzeug durch die Assoziation. Die richtige Anhängerkupplung und Fahrkenntnisse werden zu Anforderungen. Ein Wohnmobil verbindet dann wieder das Taxi und das Wohngebiet, so dass Entdecker zunehmend anpassungsfähig sind.

Während Sie ein Wohnmobil umso effektiver erkunden können, wird die Verwaltung einer Truppe, insbesondere in der Hauptverkehrszeit, zunehmend komplizierter. Hierbei ist vor allem der erweiterte Wendekreis zu berücksichtigen. Außerdem können Sie in den USA Ihre Parade nur auf ausgeschilderten Campingplätzen stoppen.

Welcher Wohnmobil ist für Ihre Motivation geeignet

Mit dem Ziel, dass Sie das Privileg Wohnmobil für Ihre Wohnmobilvermietung ausfindig machen können, sollten Sie bei der Entscheidung über die damit verbundenen Aspekte nachdenken:

Für den Fall, dass Sie Ihre Reise durch Amerika so locker antreten müssen, wie es unter den gegebenen Umständen zu erwarten wäre, sollten Sie ein extravagantes Wohnmobil mieten. US-Urlauber profitieren von erstklassigem Luxus inklusive Eiskiste, Dose und Dusche. Es gibt auch genug Platz für große Versammlungen und Familien.

Sie können auch ein Wohnmobil für eine Wohnmobilvermietung mieten. Diese Wohnmobile eignen sich für Versammlungen von mindestens vier Personen, sind jedoch etwas weniger komplex als die extravaganten Modelle.

Paare und kleine Versammlungen von bis zu drei Personen können ein kleines Wohnmobil mieten: In den USA sind sie aufgrund der flinken Transporte im Freien einfacher im Stadtverkehr zu erkunden.

Wohnmobilvermietung USA: Vermietstationen in Amerika

mercedes ultra rv luxe rv

LOS ANGELES  |  SAN FRANCISCO  |  NEWPORT BEACH  |  SAN DIEGO  |  LAS VEGAS  |  MIAMI  |  ONE WAY RENTAL

rent an rv book now